News Suchen Home

15.-20.6. Alpnach

1.6. Römerswil 13.6. Plauschcup 15.-20.6. Alpnach 27.6. Alpnach

 

 

Nach oben

 

 

 

Flugplatz Alpnach

Unser Obmann bemängelte am letzten Freitagshock wieder einmal, dass zuwenig geflogen wird.
Also haben sich einige Mitglieder aufgerafft um dem Obmann das Gegenteil zu beweisen.
Dies sind einige Bilder aus dieser Woche vom Abend-/Samstag Betrieb auf unserer "Homebase"

Darunter ist auch das Bild eines wunderschönen "BAE Hawk" in konventioneller Holzbauweise mit knapp 1m Spannweite und Impellerbetrieb. Der Bau zog sich doch weiter hin als geplant. Vor allem weil ein selbst gebautes und gefedertes Einziehfahrwerk mit in den Flieger musste. Funktion, Design und Stabilität des Fahrwerks sind bei nur 51 Gramm Gesamtgewicht einzigartig.
Es bewahrheitet sich aber leider immer wieder:
Vor dem Erstflug muss das Erinnerungsfoto gemacht werden :-)

Der Hawk bereitet unserem Kameraden Andre im nächsten Winter wohl einige ausgefüllte Reparaturabende. Der Zweitflug ist dann für Juni nächstes Jahr geplant :-),... aber dann mit mehr Akku-Power.
Es wurde die Grundformel des Fliegens wohl nicht korrekt beachtet:
Masse x Geschwindigkeit2 = fliegt.

Beim umstellen der Formel auf die Akkuleistung ist da wohl die eine oder andere Zelle verloren gegangen :-)

 

Das sind also 5m Flugspass = Alpina 5001. Leider etwas unscharf, weil so hoch ...

Trotz bedecktem Himmel fanden sich Mitglieder ein, um dem Obmann das Gegenteil zu beweisen

Die Porter noch ohne Ramoser 4-Blatt Verstellpropeller

Auch Kellerfunde kommen nochmal an die frische Luft :-)

Die "kleine" Sukhoi mit dem grossen Elektronendurst,...

Die Pitts S12,... in Deutschland gekürt als das Beste Modell 2009

Die Damen der Schöpfung betreiben den Ausgleichsport...

Das ist der nun,.. der "Neue" von Markus. Mit Turbine...

Oh Papi,... ich kann gar nicht hinsehen.

Das schweben geht aber schon ganz gut...

... und die ersten Drehungen auch. Chapeau Markus. Weiter so...

Das sind sie nun: Die Mittwochflieger...

... und geflogen wurde natürlich auch

Gell Markus,... bei deinem anderen Heli musst du die Blätter nur klappen :-)

DER Hawk....,... man beachte das selbstgebaute Spezialfahrwerk mit 51 Gramm Gesamtgewicht. Gefedert notabene...

... und sein zurecht stolzer Pilot.

 

Das Erstflug-Video des Hawk

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster
Copyright © 2009 Modellfluggruppe Obwalden
Stand: 05.10.11